Content

CBD Öl 5% - Vollspektrum, 10 ml

Symbol - COM_VIRTUEMART_PRODUCT_BADGE_HANF Symbol - Organic Symbol - Gluten Free
Symbol - CBD Normall
CBD Öl 5%
EAN8594183380407
Preis
Standardisierter Preis/kg
Verkaufspreis 28,90 €
Preis vor Rabatt39,90 €
Auf Lager

Benötigen Sie persönliche Hilfe oder Beratung?

+49 157 541 189 08 | M-F: 9.00–17.00

CBD Tropfen - Nahrungsergänzungsmittel, Vollspektrum an Cannabinoiden, 475mg CBD, gemischt mit BIO Hanfsamenöl. Fördert die Immunität und hat eine positive Wirkung auf die natürlichen Prozesse des Körpers.
 Einen Kommentar schreiben

CBD Öl 5% ist ein angemeldetes Nahrungsergänzungsmittel. Es ist eine Mischung aus einem kaltgepressten BIO Hanfsamenöl aus Hanfsamen, angereichert mit gereinigtem Hanfdestillat aus Hanfblättern, das reich an CBD - Cannabidiol ist und Vollspektrum an anderen Cannabinoiden enthält. Das Öl wird aus legalen Hanfsorten hergestellt und enthält insgesamt 475mg CBD.

CBD Öl 5% - wie es im Körper wirkt

CBD (Cannabidiol) ist eines der in Hanf enthaltenen Cannabinoide. CBD wirkt hauptsächlich auf CB1-Rezeptoren (die im Gehirn), um sie vor einer Aktivierung zu schützen. Hanföl mit CBD harmonisiert die natürlichen Prozesse im Körper und unterstützt so seine Abwehrkräfte. Es wirkt sich positiv auf die Herzaktivität, den Cholesterinspiegel, den Blutzuckerspiegel, den normalen Hautstatus sowie die Muskel- und Gelenkfunktion aus. 

CBD Öl Nebenwirkungen

CBD Öl 5% Zusammensetzung

Zutaten: BIO Hanfsamenöl, hochgereinigtes Alkoholdestillat aus Hanfblättern, das reich an CBD ist und das volle Spektrum an Cannabinoiden enthält.
Inhalt: 10ml (~ 250 Tropfen) - 1 Tropfen enthält 1,9 von CBD
CBD Öl 5% - Gewicht: 9,5g (CBD Gehalt 475mg +-5%)

5% - das Gewichtsprozent von CBD, bezogen auf das Gesamtgewicht des CBD Hanföls

Analyse der Cannabinoide

CBD         5,16 %
CBDA       < 0,005 %
CBG         0,129 %
CBC         0,076 %
CBN         0,014 %

Dosierung und Anwendung von CBD Öl 5%

  • 1-10 Tropfen einmal täglich (dann je nach Problem individuell dosiert)
  • Mindestens 30 Minuten vor einer Mahlzeit einnehmen
  • Tropfen unter die Zunge geben, 60 Sekunden warten und dann schlucken
  • Auch zum Hinzufügen zu frischen Obst- oder Gemüsesäften geeignet.

Kein Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung, außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren, an einem dunklen, trockenen Ort lagern.

CBD Öl Dosierung Rechner

CBD Öl Erfahrungen

Hallo Leute, ich habe seit Jahren nur die Stärksten Schmerzmedikamente genommen, aber das hat vielleicht ein paar Stunden angedauert, da ich neun Bandscheibenvorfälle habe! Seit ich CBD Öl und andere CBD Produkte nehme bin ich fast komplett schmerzfrei! Das ist für mich ein Wunder!!! Das ist noch nicht alles, ich hatte X-Beine die wurden umoperiert, wobei der Arzt an beiden Beinen die Nerven verletzte und mir beidseitig Lähmungserscheinungen blieben und vor einem Jahr hatte ich einen Schädelbasisbruch wobei die ganze Gesichtshälfte gebrochen ist! Das ist ein Teil aus meinem Leben! - 

Franz, Leopoldschlag

Alle CBD Öl Erfahrungen

Herstellung von CBD Öl 5%

CBD Öl wird durch Alkoholauszug hergestellt. Wir verwenden die Alkoholmethode wegen ihrer Fähigkeit, alle Arten von Cannabinoiden und anderen nützlichen Substanzen wie Aminosäuren, Flavonoiden und anderen aus der Pflanze zu extrahieren. Diese Methode verwenden wir auch wegen seiner Reinheit und der natürlichsten Art, Substanzen aus dem Kraut zu gewinnen. Die Destillation ist eine aus der Antike bekannte und für den Körper geeignete Methode.

Das nach dieser Methode erhaltene Produkt wird dann mit Hanfsamenöl gemischt, um Hanföl zu erzeugen, das mit CBD und anderen nützlichen Substanzen angereichert ist.

Hergestellt aus tschechischen und österreichischen BIO Hanf.

CBD Öl Selber Herstellen

Aussehen und Geschmack von CBD Öl 5%

Charakteristisch ist der typische Hanfgeschmack, der nicht zu bitter ist. Farbe hellgrün. Das Öl ist leicht trüb und hat eine ideale Ölkonsistenz.

CBD Öl – Information für Verbraucher

Wenn Sie noch mehrere Fragen haben, können Sie uns unter info@hanf-gesundheit.de kontaktieren.
Das Team von Hanf- Gesundheit.de

Mindesthaltbarkeit Haltbar bis: siehe Packung
Ingredients + Allergene Zutaten: Hanfsamenöl, CBD-Cannabidiol (5%) und alle anderen Cannabinoiden in Spurmengen. Gewicht: 9,5g (CBD Gehalt 420mg+5%)
Produzent

Verkäufer: Zelená Země s.r.o., Wuchterlova 523/5, CZ https://www.hanf-gesundheit.de/ http://www.cbd-hanfol.eu/ Kontakt: info@hanf-gesundheit.de

Ursprungsland EU
Gib hier deinen Kommentar ein...
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Bewertungen für das Produkt CBD Öl 5% - Vollspektrum, 10 ml

Das Hanföl mit CBD von Hanf-Gesundheit hat mir geholfen eine langanhaltende Infektion zu überwinden. Nachdem zwei Antibiotika-Kuren gescheitert waren und eine dritte angesetzt wurde, entschied ich mich zusätzlich zur Antibiotika Behandlung meinen Körper mit CBD zu unterstützen. Die Anti-Inflammatorischen Eigenschaften von CBD sind bekannt, auch der positive Effekt auf den Körper im Allgemeinen.
Ich kann natürlich nicht belegen, dass das CBD Öl bei meiner Heilung den entscheidenen Unterschied gemacht hat, aber es war mein Gefühl!
Außerdem hat es mich dabei unterstützt die negativen Effekt der Anti-Biotika Behandlung auszuhalten. Meine Verdauung wurde nicht so stark angegriffen und auch die allgemeine Unwohlheit war gemindert.
Eingenommen habe ich das Öl ganz klassisch. Ein paar Tropfen auf einen Teelöffel mit Zucker.
So habe ich als Kind schon Medizin bekommen.
Und es schmeckt sehr lecker!!

Danke für die tollen Produkte von Hanf Gesundheit.de
Werde ein regelmäßiger Kunde bleiben.

5 / 5
Reuter

Nehme seid ein paar Wochen CBD Hanföl zu mir, kann wieder besser schlafen und mein allgemein Befinden ist auch viel besser geworden,werde jetzt auch andere  Hanf Produkte versuchen :)

5 / 5
Frank

Nach einem schweren Motorradunfall vor über 20 Jahren und einer etwas erfolglosen Knie OP bin ich in meinen Bewegungen ziemlich eingeschränkt. Die Fehlstellung im Knie wirkt natürlich negativ auf Rücken und Hüfte aus, so dass ich schon nach Entfernungen von knapp 100m schwere Schmerzen im Rücken und im geschädigten  Knie spüre. Anfänglich habe ich versucht mit 2 und Öl mit 5% CBD diesen Schmerzen entgegen zu wirken - Erfolg war eher mäßig. Erst mit den CBD Kristallen erfahre ich Besserung, denn der Großteil der Schmerzen wird durch die verkrampfte Muskulatur verursacht. Durch die entspannte Muskulatur bin ich nun in der Lage mich beschwerdereduzierter zu bewegen und wieder mehr Muskulatur aufzubauen, die das angeschlagene Skelett dann wieder besser stützen. Auch wenn die Kristalle nicht ganz günstig sind ... für mich sind sie es wert!

4.5 / 5
Sibylle

Ich habe seit meiner Jugend Standart - und Lateintänze getanzt, bis ich aus heiterem Himmel rheumatoide Arthritis/Polyarthritis vor d. Nase gesetzt bekam. Das wars dann gewesen mit meinem heissgeliebten Tanzen. Durch das Kortison und d. anderen Immunsuppressiva habe ich ganz schön zugenommen und würde liebend gerne eine Alternative zum Kortison kennenlernen, damit ich es hofftl bald absetzen und wieder etwas abnehmen kann.

4.5 / 5
Silke L

Ich war 2016 an Ovarial-Krebs vom Genotyp BRCA1 erkrankt. Es folgte OP und Chemotherapie, diese mit (Carbo-)Platin, welches die Nerven enorm schädigt. Mein Sohn, ein überzeugter CBD-Fan ,schenkte mir CBD Tropfen 5%, was ich dann für 6 Monate täglich nahm. Dass ich heute vollständig gesund bin ist ein großes Glück. Ich bin überzeugt davon, dass mir das CBD Öl, und auch das normale Hanfsamenöl, dass ich täglich zur B12 Versorgung zu mir nehme, enorm geholfen hat, die Folgen der Chemo, besonders die Neuropathien, besser zu überstehen und heute fast nichts mehr von den Nervenschädigungen übrig behalten zu haben!
Mit dem Hanföl habe ich die Allergie meines Hundes (Haut) übrigens hervorragend in den Griff gekriegt.
Und mein Pferd bekommt seit Jahren gemahlenen Hanfschrot ins Futter, das hat eine unwahrscheinlich gute Wirkung auf den Fellwechsel, auf ihre Arthrose und meiner Meinung nach auch stark auf die Ausgeglichenheit-das Pferd ist seitdem viiiiel entspannter! Ich backe sogar Hanfschrot-Leckerchen für die Pferde-und da sind sie Alle von überzeugt, wenn sie mal gekostet haben:)
Also ein Rundum-Lob auf Hanfprodukte!!
Ich trete schon seit langem für die Resozialisierung und Legalisierung von Hanfprodukten ein! und bin sehr froh, dass sich mittlerweile etwas tut und solche Betriebe, wie Eurer, existiert.
Vielen Dank

5 / 5
Susanne

Eine Freundin hatte mir CBD Öl 5% zum probieren geschenkt. Irgendwann hatte ich wieder heftige Nervenschmerzen, so dass ich vollkommen ausgeknockt war. Da fiel mir das CBD Öl ein-und was soll ich sagen, es war meine Rettung. Der Schmerz wird nicht weggedrückt, aber man merkt wie es einem besser geht. Ich hatte keinerlei Erfahrung mit der Dosierung so probierte ich rum, wie ich mich fühlte nach der Einnahme und erhöhte die Dosis entsprechend. Das war eine sehr beeindruckende Erfahrung. 
Seitdem empfehle ich das CBD Öl ständig. Es hat mich wirklich gerettet und ich konnte sogar zur Arbeit gehen.

5 / 5
Maria

Bei meinem Sohn wird Kinderautismus diagnostiziert. Als er weniger als 3 Jahre alt war, waren seine Wutanfälle unerträglich. Wir hatten großes Glück, CBD Öl zu finden. Der Sohn hat sich innerhalb von 14 Tagen nach der Einnahme beruhigt und wir betrachten ihn nun als ein lachendes und glückliches Kind.

5 / 5
Jana

Öl mit CBD hat uns über die kalte Jahreszeit großartig unterstützt! Unser Immunssystem ist so gestärkt, dass wir kein einziges Mal in der Grippzeit erkältet waren!

5 / 5
Lahner

Aufgrund meiner eigenen Erfahrung (und von anderen) komme ich für mich nun zu folgendem Ergebnis: Festhalten kann ich folgendes: Bei der Dosierung muss man selbst herausfinden, wie viel Tropfen man benötigt, um eine Verbesserung spüren zu können. Eine grundsätzliche Empfehlung kann es hier nicht geben. 1.) Bei akuter Migräne (seit Einnahme fast 3 mal gehabt und erfolgreich mit CBD bekämpft) haben sich bei mir und einem anderen Familienmitglied beispielsweise 8 Tropfen mit CBD Öl 5% bewährt. Prophylaktisch nehme ich (zusammen mit meiner Familie) allerdings nur pro Tag 3 bis 5 (12 bis 15) CBD Tropfen (5%) ein. Eine allgemeine Verbesserung des Wohlbefindens ist dabei deutlich zu bemerken. 2.) Ein anderer Bekannter berichtete mir über schon lange andauernde chronische Entzündungen an einer Stelle Haut vom Körper und an einem Auge, welches Sehprobleme verursachte. Beides verbesserte sich merklich nach Einnahme der Tropfen. Die Dosierung lag hier bei täglich 3 * 5 (15) Tropfen mit 5%. 3.) Ein Pflegebedürftiger bekommt derzeit unterstützend 3 * 4 (12) Tropfen pro Tag. Trotz Demenz und Parkinson scheint er derzeit mit diesem Mittel, einen wacheren Zustand zu besitzen. 4.) Ein Freund behandelt ganz frisch mit 2 * 10 (20) Tropfen u. a. eine akute Zahnwurzelentzündung, womit er in Behandlung bei einem Zahnarzt ist. Verlauf mir derzeit noch nicht weiter bekannt. Über den Daumen gepeilt, könnte man (bei normaler Anwendung) von 15 Tropfen täglich ausgehen.

5 / 5
Andreas

Ich nehme seit ca 3 Jahren CBD Tropfen 5% und Tee Extra mit 4% CBD. Meine Schlafprobleme haben sich wesentlich verbessert. Zusätzlich hat sich meine Arthrose verbessert (Nebenwirkung!)kann auf andere medikamente verzichten. Auf jeden Fall hat sich mein allgemein Zustand verbessert. Fühle mich sehr wohl. Auch das Immunsystem gestärkt. Ich habe vielen Freunden zu CBD geraten und sehr gute Resonanz ....zusätzlich muss man erwähnen das der Service von Hanf-Gesundheit herrausragend und zuverläassig ist.

4.5 / 5
Chris

Ich benutze CBD Öl mit 5% ..., weil ich ein Problem mit Krisen habe ... Ich habe einen 3-jährigen Jungen und eine Frau, auf die ich nicht aufpassen kann. Ich konnte ungefähr ein Jahr lang nicht schlafen. CBD Tropfen habent mir geholfen, die Krise zu bewältigen ... Ich habe endlich die ganze Nacht geschlafen ... Hat mir mit Selbstmordgedanken geholfen ... Danke

5 / 5
Jan

Ich leide seit über 40 Jahren an Fibromyalgie. Habe schon sämtliche Medikamente, auch Opiate ausprobiert. Entweder hab ich s nicht vertragen oder es hat nicht gewirkt.
Seit letztem Jahr nehme ich nun die CBD Öl Tropfen 5% Tropfen und abends einen Tee mit Hanf. Der Tee bringt mir die erwünschte Bettschwere. Bereits nach 3-4 Wochen spürte ich eine Linderung der Beschwerden. Ganz weg sind die Schmerzen nicht, aber ich kann damit gut leben und wieder vieles machen, was ich vorher nicht konnte. Ich kann die CBD Tropfen nur weiterempfehlen.

3.5 / 5
Andrea

Ich bin total begeistert! Ich hatte einen sehr schmerzhaften Bandscheibenvorfall (LWS 5/S1 und 2 Vorwölbungen)  und bekam glücklicherweise den Hanföltipp. Intuitiv habe ich mich für die CBD Öl 5% Variante entschieden, die Wirkung war zeitnah nach der Einnahme. In der Akutphase habe ich täglich dreimal etwa 5 Tropfen genommen, später dann zweimal am Tag - je nach Schmerzzustand. Und abends habe ich einen Hanftee genossen. Die Schmerzen waren so erträglich und auch psychisch war ich gut aufgestellt. Die Konsistenz, der Geschmack und die Wirkung haben mich überzeugt; ich habe einmal bei einem anderen Hersteller die Ware bezogen, jedoch nicht die Wirkung. Ich bin vom CBD als nebenwirkungsfreies Schmerzmittel begeistert und empfehle es in meinem Umfeld weiter

5 / 5
Tina

Seit etwa 18 Monaten weiß ich, dass ich unter einem Glaukom/Grüner Star (erhöhter Augendruck) leide. Um alternativ zu den vom Arzt verschriebenen Augentropfen etwas zu tun, las ich in einem Buch von Wernard Bruining ""Hanf heilt"", dass das CBD Öl neben seinen anderen heilenden Eigenschaften auch den Augendruck senken kann. Seit ungefähr sechs Monaten wende ich das CBD Öl 5% (zweimal am Tag 5 Tr.) an.
Im Sommer war noch keine wesentliche Verbesserung zu verspüren. Die Messungen zeigten nur einen leichten Rückgang des Augendrucks. Anfang Oktober jedoch, war mein Augendruck auf 10 und 12 zurückgegangen.
Meine Ärztin war begeistert und fragte mich nach meinem ""Wundermittel"", um vielleicht auch anderen Patienten damit weiter helfen zu können.
Ich werde das Öl weiterhin zu mir nehmen, weil es mir absolut gut tut.
Mit herzlichem Gruß

5 / 5
Uta Störmer

Ich habe den HanfTee Abends ca.2 Stunden vorm zu Bett gehen getrunken und konnte besser einschlafen. Dies stellte sich nicht gleich ein ,aber nach 3 Tagen. Da der Geschmack etwas gewöhnungsbedürftig ist habe einen Schuss Sahne zu gegeben.
Bei dem CBD ÖL nehme ich für Migräne,3 x tgl.5 Tropfen.
Habe sonst 1x wöchentlich Migräne , mit den Tropfen hatte ich 4 Wochen keinen Anfall.

4 / 5
Sylvia

Die 5% Tropfen mit CBD hilft mir nach meinen Bandscheibenvorfällen, Osteochondrose und Arthrose sehr, zumindest bin ich vom seelischen zustand her wieder „ lockerer „ drauf.
Der schönste aber ist dass es meiner Tochter mit ihrer Krankheit ( MS ) SEHR GUT geht und seit 2 Jahren kein Betaferon mehr spritzt und auf die cbd Tropfen schwört ... 

4.5 / 5
Gabi

Nach einer wochenlangen Behandlung mit Antibiotika haben die Hanfprodukte meinen sehr strapazierten Darm wieder in Ordnung gebracht, dazu habe ich BioHanföl morgends und abends einen Löffel voll eingenommen, mir ein "Müsli" gemacht aus 1 Meßbecher Protein aus Hanfsamen, 15g Hanf Samen geschält 15g Haferflocken in Joghurt eingerührt und etwas Mineralwasser verdünnt.
CBD Hanföl nehme ich, weil ich keine Antidepressiva vertrage, CBD 5% 3 Tropfen früh und mittags, zum Einschlafen und für einen ruhigeren Schlaf nehme ich abends 3-5 Tropfen, je nach dem, wie unruhig ich mich fühle, oder ich koche mir einen Hanftee mit Butter dazu.
Tropfen mit 5% CBD hilft auch, daß ich mit weniger Schmerzmitteln auskomme, habe Rheuma und Artritis, und löst ein angenehmes Wärmegefühl im Körper aus.
Ich bin sehr froh, daß es diese Mittel gibt und sie mir ohne Nebenwirkungen auszulösen, bei meinen Beschwerden helfen, sie zu lindern.
Nach einem Jahr täglicher Anwendung fühle ich mich besser.
Meine Beschwerden können nicht geheilt werden, werden aber durch die Hanfprodukte reduziert und erträglicher gemacht, grad jetzt im Winter spüre ich, wie gut mir die Hanfbehandlung hilft.
Danke auch für die vielen Ratschläge und Anwendungstipps in Ihren News, die für mich sehr nützlich waren und sind, denn es gibt kaum einen Arzt, mit dem man eine solche Behandlung besprechen kann.

4.5 / 5
Olaf

Ich leide an schlafstörungen. Seit 1 jahr nehme ich CBD Öl 5%, habe es langsam angehen lassen und später CBD Hanftee extra bestellt. Seit einiger zeit schlafe ich zwar noch nicht durch aber kein vergleich zu vorher. Ganz nebenbei hat sich meine arthrose am zeh verbessert!! Auch fühle ich mixh generell wesentlich besser. Ich nehme neuerdings 1 Teelöffel Hanföl,hab allen meinem bekannten von dem Hanföl erzählt und bei einer Freundin hilft es bei Parkinson. Das Zittern wurde ein bisschen besser. Alles in allem bin ich hoch zufrieden und denke hanf ist das Heilmittel der Zukunft. Hanf Gesundheit ist seröis und sehr zuverlässig. Das sollte auch einmal erwähnt werden

5 / 5
Chrysanthi
Additional information